Little Library Cookbook von Kate Young

Spread the love

Habt ihr euch mal gefragt, wie die Würstchen in Blätterteig schmecken, die Harry Potter in Harry Potter und der Feuerkelch vorgesetzt bekommt? Oder euch vorgestellt vom türkischen Honig zu kosten, mit dem Edmund in Narnia verwöhnt wird? Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Kümmelkuchen schmeckt, den Bilbo im Hobbit gebacken hat? Dann ist das “Little Library Cookbook” von Kate Young genau das richtige für euch (oder die Person, die für euch kocht). In diesem wunderschönen Werk hat Young “100 Rezepte aus den schönsten Romanen der Welt” gesammelt.

Die Rezepte, die unter anderem Kategorien wie “Guten Morgen!”, “It’s Team Time”, und “Schlemmereien um Mitternacht” zugeordnet wurden, sind liebevoll aufbereitet. So gehen ihnen Textpassagen aus den Büchern hervor, von denen sie inspiriert wurden und in denen das entsprechende Gericht erwähnt wird. Außerdem hat die Autorin viele persönliche Anekdoten verfasst, die dem Buch einen sehr persönlichen Touch geben.

Als Buch aus dem Wunderraum Verlag ist es auch hochwertig und schön anzusehen, mit schönem Einband und Lesebändchen. Die traumhaften Fotografien im Buch machen sofort Lust aufs Nachkochen und -backen. Das Buch ist einfach perfekt für Koch-Enthusiasten und Leseratten, die beide Hobbys miteinander kombinieren möchten. Die Rezepte reichen von anfängergeeignet zu höheren Schwierigkeitsgraden, so ist für jeden etwas dabei. Wunderschön von innen, wie von außen, das “Little Library Cookbook” kann ich wirklich nur empfehlen. Ich bin ganz bezaubert von dieser Bücherperle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *