Film Review: Follow Me + Gewinnspiel

Escape Rooms erfreuen sich seit ein paar Jahren großer Beliebtheit. Aber was wäre, wenn es einen geheimen Escape Room gäbe, den man nur mit persönlicher Einladung spielen dürfte? Social Media Star Cole (Keegan Allen) ist bekannt dafür, alle möglichen Dinge auszuprobieren und reist dafür auch schon mal mit seiner Crew um die Welt. Als sie eine Einladung zu so einem ominösen Escape Room erhalten, fliegen sie nach Russland, wo sie vom jungen Millionär Alexei in Empfang genommen werden.

Ein Traum für Social Media Stars

Alexei zeigt sich äußerst spendabel, lädt die junge Truppe in einen schicken Club ein und stellt eine schicke Unterkunft mit Chauffeur zur Verfügung. Er verspricht Cole ein Abenteuer, wie er es noch nie erlebt hat, in einem Escape Room, der für jedes spielende Team anders ist und sich nie genau widerholt. Das ist auch der Grund, weshalb Cole die Erfahrungen aus dem Escape Room life an seine vielen Follower streamen darf. Ein Traum für den Social Media Star, der so sehr von Likes und Clicks lebt, dass es ihm manchmal schwer fällt zu entscheiden, was zu privat ist, um geteilt zu werden.

Der Escape Room selbst findet in einem ehemaligen Gefängnis statt. Die Crew wird zunächst getrennt und findet sich in verschiedenen Zellen wieder. Das Ziel: Alle zu befreien und das innerhalb 60 Minuten. Anfangs scheint noch alles normal zu sein, doch schon bald beschleicht Cole und seine Freunde das Gefühl, dass mehr hinter der Sache steckt, als Alexei ihnen erzählt hat…

Eher spannend als gruselig, aber definitiv unterhaltsam

Follow me ist ein dynamischer Film von Regisseur Will Wernick. In den Hauptrollen sind unter anderem Keegan Allen (King Cobra) und Holland Roden (Bring it on: Fight to the Finish) zu sehen. Die junge Truppe rund um Cole wirkt sympathisch und glaubwürdig. Cole selbst ist der typische 20-Something Influencer: voller Energie und stets darauf bedacht, sich gut in Szene zu setzen.

Der Film baut schnell Spannung auf und hält diese bis zum Schluss aufrecht. Immer wieder fragt man sich als Zuschauer, was noch Spaß und was schon bitterer Ernst ist. So richtig gruselig fand ich Follow Me nicht, dafür aber spannend, weshalb ich persönlich ihn eher als Thriller als als Horrorfilm kategorisieren würde. Wer kurzweilige Unterhaltung mit überraschenden Wendungen sucht wird hier sicher auf seine Kosten kommen. Der Film startet heute, am 20. August, in ausgewählten Kinos in Deutschland.

Jetzt habe ich noch etwas ganz besonderes für euch: In Kooperation mit Pure Online darf ich an 2 glückliche Gewinner/innen jeweils zwei Kinofreikarten für Follow Me verlosen. Schreibt eine Email an bearnerdette@gmail.com mit dem Betreff Follow Me und ihr landet im Lostopf. Wenn ihr den Post zum Gewinnspiel von meinem Instragam Kanal (@bearnerdette) in euren Instagram Stories teilt, erhaltet ihr ein weiteres Gewinnlos – bitte vermerkt in der Email, wo ich die Story finde.

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer müssen aus Deutschland stammen und über 18 Jahre alt sein. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Teilnahmeschluss ist der 24. August bis 8 Uhr morgens. Die Gewinner werden nach der Ziehung um die Angabe Ihrer Adressen gebeten für den Versand der Karten. Diese Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weiter gegeben. Weder WordPress noch Instagram stehen in Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel. Alle Angaben ohne Gewähr.

Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please connect your site to YouTube via this page before using this widget.